Aktuelles in unserer Kirchengemeinde

Termine

Wochenvorschau Oberderdingen und Kalender Oberderdingen

Wochenvorschau Grossvillars und Kalender Grossvillars

Termine Kirchengemeinde Oberderdingen

 

Wochenspruch zum Sonntag Palmarum, 5.4.2020:

„Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.“  Johannes 3, 14b-15

 

Liebe Gemeinde,  

am Sonntag ist Palmarum. Der Palmsonntag eröffnet die Karwoche. Trotzdem können wir auch über Ostern an dieser Stelle zu keinem Gottesdienst und zu keinem Angebot unserer Gemeinde einladen. Dieses Jahr müssen wir Ostern anders feiern als sonst.

Viele von uns werden die Karwoche und das Osterfest ganz für sich allein erleben, fern von Kindern und Enkeln, von Eltern und Großeltern. Es ist für mich sonst immer die wichtigste und auch dichteste Zeit im Kirchenjahr, der Weg in der Karwoche, beginnend an Palmsonntag und dann Gründonnerstag, den wir seit ein paar Jahren zusammen in der Großvillarser Kirche als Abendmahlsgottesdienst und diesen als Nacht der verlöschenden Lichter gefeiert haben. Dieser Gottesdienst hat uns jedes Jahr geholfen, in die Dunkelheit hineinzugehen und so den Karfreitag zu erleben, dann die Stille, die Ahnung von Tod und Gottferne, die auch Jesus erlebt hat, auszuhalten, um dann in der Osternacht erleben zu können, wie sich das Licht durch die Dunkelheit seinen Weg bahnt, wie das Leben den Tod überwindet, wie sich die Stille wandelt in das frohe Singen unserer Lieder vom Leben, unserer Osterchoräle.

Dies alles in diesem Jahr nicht mit Ihnen zusammen erleben zu können, ist unerträglich, und ich suche nach kleinen Möglichkeiten, diesen Weg doch wenigstens in kleinen Schritten ein wenig gehen zu können.

Wir versuchen es auf folgende Weise:   

1) Unsere Kirchenglocken. Sie werden uns folgendermaßen leiten:     

Palmarum zur Gottesdienstzeit: 10.30 Uhr volles Geläut. Wir erinnern uns, wie Jesus in Jerusalem eingezogen ist. Er reitet auf einem Esel, und die Menschen schwenken Palmzweige und legen ihre Gewänder vor Jesus auf den Weg. Die Predigt zu Palmsonntag finden Sie ab Samstag Abend auf der Homepage und / oder in Ihrem Briefkasten.        

Grüdonnerstag zur Gottesdienstzeit: 18.30 Uhr volles Geläut. Die Glocken erinnern an diesem Abend an das Abschiedsmahl Jesu mit seinen Jüngern, bevor er hinausgeht an den Ölberg und die Dinge ihren Lauf nehmen. Sie finden hierzu am Donnerstagabend eine Predigt auf unserer Homepage (gemeinsam-kirche.de) oder auf Bestellung auch in Papierform im Briefkasten.   

Karfreitag zur Gottesdienstzeit 10.30 Uhr volles Geläut. Die Glocken erinnern an die Kreuzigung Jesu, an seinen Tod. Es ist der wichtigste Tag, der höchste Gottesdienst im Kirchenjahr. Auch hierzu finden Sie rechtzeitig eine Predigt auf der Homepage und / oder in Ihrem Briefkasten. Dann schweigen unsere Glocken. Auch der Stundenschlag setzt aus.   Die totale Stille drückt Stille und Tod und Dunkelheit aus. Es ist, als ob die Zeit still steht. Es ist, als ob die Welt den Atem anhält.

Karfreitag, 15.00 Uhr. Die Totenglocke läutet zur Todesstunde Jesu. Nur dies durchbricht das Schweigen der Glocken. 

Karsamstag: die Glocken schweigen ganz und gar.

Ostersonntag: 7.00 Uhr volles Geläut: Der Morgen ist heraufgedämmert und hat die Dunkelheit des Todes abgelöst. Befreit können wir singen: Christus ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! Das Leben hat den Tod überwunden! Halleluja!

Ostersonntag: 10.30 Uhr volles Geläut zur Hauptgottesdienstzeit. Es ist Ostern! Auch wenn wir für uns allein sind und sein müssen an diesem Tag. Es ist Ostern! Am Ostermorgen finden Sie natürlich ebenfalls eine Osterpredigt auf der Homepage und / oder in Ihrem Briefkasten.                                                                                                                                        Ostermontag: 10.30 Uhr volles Geläut. Es ist Ostern! Halleluja! Auch an diesem Tag finden Sie die Predigt auf der Homepage und / oder in Ihrem Briefkasten.

Sonntag Quasimodogeniti, 19.4., 10.30 Uhr volles Geläut. Es ist Ostern – davon leben wir. Die Predigt finden Sie Samstagabend auf der Homepage und / oder im Briefkasten.

 

2) Hoffnung hamstern:

Am Ostersonntag und danach ist im Amthof rund um die Laurentiuskirche Österliches zum Mitnehmen zu finden. Vielleicht führt Sie ein Spaziergang hierher – dann schauen Sie sich sorgfältig um. Ab Ostersonntag kann man hier auf Osterspurensuche gehen und „Hoffnung hamstern“! Vielleicht ist auch etwas für Ihren Geschmack dabei.

Predigt in Papierform bestellen:

Ich freue mich sehr, dass einige von diesem Angebot schon Gebrauch gemacht haben und im Pfarramt angerufen haben, um eine Predigt zu bestellen. Wer sie einmal bestellt hat, bekommt sie fortan jeden Samstag und auch in der Karwoche in dieser Corona-Zeit. Einmal bestellt – immer geliefert! Gerne nehmen wir hier im Pfarramt weitere Besteller in unsere Liste auf. Rufen Sie einfach an (Tel.: 560). Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

Gottesdienste des Kirchenbezirks Mühlacker als Live Stream:

Der nächste Streaming-Gottesdienst ist an Palmarum, Sonntag, 5. April mit Pfarrer Manuel Schübel (Enzberg) aus der Paul-Gerhard-Kirche Mühlacker. Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst auf www.muehlacker-evangelisch.de.

  • Gründonnerstag, 9.4. , 19.00 Uhr Pfarrerin Christine von Wagner aus dem Kloster Maulbronn  
  • Karfreitag, 10.4., 10.00 Uhr Dekan Jürgen Huber, Mühlacker aus der Paul-Gerhard-Kirche Mühlacker   
  • Osternacht 12.4., 5.30 Uhr Pfarrerin Christine von Wagner aus dem Kloster Maulbronn                         
  • Ostersonntag, 12.4.,10.00 Uhr,  Pfarrer Markus Kalkofen (Dürrmenz) aus der Paul-Gerhard-Kirche Mühlacker
  • Ostermontag,13.4. Pfarrer Lukas Frei (Großvillars) aus der Waldenserkirche Großvillars
  • Quasimodogeniti, So., 19.4., 10.00 Uhr, Pfarrerin Sauer aus der Paul-Gerhard-Kirche Mühlacker

Besonders weisen wir auf den Gottesdienst aus der Großvillarser Kirche hin. Der Gottesdienst an Ostermontag war zunächst als Livestream aus der Laurentiuskirche gedacht. Nun wurde nochmals umgeplant, und der Gottesdienst mit Pfarrer Frei und Silke Pfeil wird in der Waldenserkirche Großvillars aufgenommen und ist um 10.00 Uhr am 13.4. auf unserer Homepage zu sehen. Herzliche Einladung dazu und ein ganz großes Dankeschön an das Technik-Team, das dies möglich macht!

Die Posaunenchörler unseres Kirchenbezirks haben sich auch eine schöne Aktion ausgedacht, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Schauen Sie einmal unter diesem Link nach: https://muehlacker-tagblatt.de/dossiers/weder-proben-noch-konzerte-posaunenchoere-produzieren-video/                       

Ein Tipp: auch zu Ostern ist etwas geplant. Einfach mal reinschauen!

 

Kinderkirchaktionen: Wäscheleineprojekt und Ostersteine:

Die ersten Bilder und Gebet sind angekommen und wehen wunderschön und lustig bunt an der Wäscheleine im Amthof. Vielen Dank euch allen, die ihr schon etwas abgegeben habt!

Aber es gibt noch sehr viel Platz für mehr Bilder und mehr Steine und mehr Gebete! Habt ihr noch Zeit und Lust? Dann freue ich mich auf eure nächsten Werke! Auf unserer Homepage könnt ihr die Bilder auch finden – vielen Dank! (gemeinsam-kirche.de).

 

Wir sind gern für Sie da – auch und gerade in dieser schwierigen Zeit!

Sicher haben Sie schon gehört, dass es uns zur Zeit nicht möglich ist, Sie persönlich zu besuchen. Das tut uns sehr Leid und es ist mir sehr wichtig, Ihnen zu sagen, dass wir trotz all diesem sehr gern für Sie da sein möchten. Allein zu sein, allein mit seinen Ängsten zu sein, ist alles andere als einfach. Telefonisch bin ich für Sie erreichbar. Bitte rufen Sie bei Bedarf, bei Sorgen und Problemen jederzeit im Pfarramt an. Ich  freue mich darauf, mit Ihnen zu sprechen!  Sie erreichen mich unter 07045 / 560.

Weitere Angebote:

Telefon- und Internetseelsorge. Sorgen kann man teilen!

Per Telefon:. 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei;

Chat- und Mailberatung: www.telefonseelsorge.de;

Evangelische Briefseelsorge, Haus Birkach,Grüninger Str. 25, 70599 Stuttgart; Mail: Briefseelsorgedontospamme@gowaway.elk-wue.de.

Das eigene Zuhause ist nicht für alle ein sicherer Ort         

Anlaufstellen für von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffenen Menschen:      

Hilfstelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000 116016 

Kinder- und Jugendtelefon 0800 11 10 333

Sucht- und Drogenhotline: 01805 313031

Termine Evangelische Kirchengemeinde Großvillars

 

Wochenspruch zum Sonntag Judika, 29.3.2020:

„Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele.“

Matthäus 20, 28

 

 

Liebe Gemeinde,

nach wie vor läuten die Glocken unserer Kirchen am Sonntag zum Gottesdienst, jetzt im April um 09.30 Uhr. Vielleicht möchten Sie zum Klang der Glocken die aktuelle Predigt von uns, von Pfarrerin Grefe-Schlüntz oder von Pfarrer Frei, auf unserer Homepage aufrufen (www.gemeinsam-kirche.de) oder sie zur Hand nehmen und lesen. Wir freuen uns, dass einige von dem Angebot Gebrauch gemacht und die Predigt in Papierform im Pfarramt bestellt haben. Sie werden sie jeweils am Samstagabend in Ihrem Briefkasten finden. Gerne können Sie die Predigt weiterhin bestellen – bitte rufen Sie unter 07045 /744 jederzeit an.  

Streaming-Gottesdienst

Besonders aufmerksam machen möchten wir Sie auf den Streaming-Gottesdienst aus dem

Kirchenbezirk, immer sonntags um 10.00 Uhr    

Palmarum, 5.4. Pfr. M. Schübel (Enzberg) aus: Paul-Gerhard-Kirche Mühlacker 

6.4./7.4./8.4./9.4. Passionsandachten jeweils um 19.00 Uhr Pfrin. C. v. Wagner, aus: Kloster Maulbronn                                                                                                  

Karfreitag, 10.4., 10.00 Uhr  Dekan J. Huber, Mühlacker, aus: Paul-Gerhard-Kirche Mühlacker    

Osternacht 12.4., 5.30 Uhr  Pfrin C.v. Wagner, aus: Kloster Maulbronn                            

Ostersonntag, 12.4., 10.00 Uhr  Pfr. M. Kalkofen (Dürrmenz) aus: Paul-Gerhard-Kirche

Mühlacker                                                                                                       

Ostermontag, 13.4., 10.00 Uhr Pfarrer Lukas Frei (Großvillars) aus: Laurentiuskirche Oberderdingen 

Herzliche Einladung zu diesen Gottesdiensten. Den Link zum Stream finden Sie auf unserer Homepage oder auf der Homepage des Kirchenbezirks:                                                            

www.gemeinsam-kirche.de

www.kirchenbezirk-muehlacker.de

Verbunden durch gemeinsames Gebet

Wir laden weiterhin herzlich dazu ein, abends um 19.00 Uhr und / oder um 21.00 Uhr sich zum Gebet zu vereinen – jeder bei sich zu Hause. Wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben, Läuten deshalb um 19 und 21.00 Uhr die Glocken unserer Kirche. Einen Gebetsvorschlag, finden Sie auch auf unserer Homepage: www.gemeinsam-kirche.de 

Ehrenamtsdienst für Hilfsangebote

In dieser Zeit, die uns allen vieles unmöglich macht, was uns lieb und wertvoll ist, möchten wir Ihnen gern ein Hilfsangebot machen. Viele Menschen sollen jetzt möglichst zu Hause bleiben. Gerade die Älteren unter uns sollten nicht mehr unter Leute, nicht mehr aus dem Haus. Aber wie kommen Sie an Lebensmittel oder Medikamente? Und sicher haben Sie noch weitere Sorgen und Probleme. Hier möchten wir gern für Sie da sein. Die Gemeindeverwaltung Oberderdingen ist dabei, einen Ehrenamtsdienst für Hilfsangebote aufzubauen. Dies möchten wir als Kirchengemeinde unbedingt unterstützen. Wir müssen hier Kräfte bündeln und zusammenarbeiten. Daher suchen wir auf der einen Seite Menschen, die im Moment vielleicht mehr Zeit haben als sonst und sich daher vorstellen können, hier in Oberderdingen bei diesem Hilfsdienst ehrenamtlich mitzuarbeiten, jemandem etwas einzukaufen, Rezepte einzulösen oder Ähnliches. Auf der anderen Seite bitten wir alle Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind oder weitergehende Sorgen und Probleme haben, sich unbedingt zu melden. Im Rathaus nimmt Frau Kallenbach (Tel. 07045 / 43105; kallenbachdontospamme@gowaway.oberderdingen.net). Ihr Anliegen sehr gern entgegen und wird alles miteinander koordinieren. Bitte zögern Sie nicht und rufen Sie an – gemeinsam suchen wir nach Lösungswegen.

Wir sind gern für Sie da – auch und gerade in dieser schwierigen Zeit!

Allein zu sein – ob mit oder ohne Angst – das ist alles andere als einfach. Sicher haben Sie schon gehört, dass es mir als Pfarrer zur Zeit nicht möglich ist, Sie persönlich zu besuchen. Doch auch wenn ich vorübergehend nicht persönlich für Sie da sein kann, bin ich trotzdem immer noch telefonisch fast jederzeit erreichbar. Bitte rufen Sie bei Bedarf, bei Sorgen und Problemen jederzeit im Pfarramt an. Ich freue mich, mit Ihnen zu sprechen! (Tel. Pfarramt: 07045/744)

Osteraktion:

Wir können in diesem Jahr leider keine Ostergottesdienste feiern, aber Ostern findet dennoch statt – ob wir es nun in der Kirche gemeinsam feiern können oder nicht. Deshalb haben wir uns überlegt wie wir die Auferstehungs-Freude gemeinschaftlich feiern und gleichzeitig die räumliche Distanz wahren können.

Jedes Jahr schmücken wir während des Ostergottesdienstes das Osterkreuz mit Blumen.

Das wollen wir auch dieses Jahr tun. Wir werden das Osterkreuz vor den Eingang der Kirche stellen. Jeder, der will kann im Laufe des Ostersonntags (12. April) vorbeikommen und das Osterkreuz mit seinen Blumen schmücken. Wir würden uns freuen, wenn das Osterkreuz in diesem Jahr besonders üppig geschmückt wird. Wenn Sie dann am Ostermontag einen Spaziergang durchs Dorf machen, können Sie das blühende Kreuz vor der Kirche sehen. Vielleicht hören Sie dann im Herzen wie es uns von der Gemeinschaft und vom ewigen Leben erzählt, mit dem uns Gott beschenkt.

Aktion für Kinder:

Für alle Kinder und die, die gerne malen. Es gibt eine Aktion vom Kinderchor Ohrwürmer, an der man sich gerne beteiligen kann.

Liebe Ohrwürmer und Freunde der Ohrwürmer oder alle, die gerne malen. Gerade ist der Gemeindesaal ein bisschen traurig. Normalerweise hört er ganz viele Stimmen und ganz viele Lieder, aber zurzeit ist es sehr leise und eintönig ganz ohne Euch. Wie wäre es, wenn Ihr ihm ein paar Lieder auf Papier schenkt?

Wir und alle, die vorbeilaufen oder -fahren, würden uns über ein buntes Fenster mit ganz vielen Bildern von Euren Lieblingsliedern freuen! Manche (wie z.B. der „Ochse Namens Otto“) lassen sich leichter malen, andere sind vielleicht ein bisschen schwierig. Deshalb dürft Ihr auch gerne Euch selbst beim Singen malen oder Ihr malt ein Bild von einem Ort, an dem Ihr besonders gerne singt oder ein buntes Bild, das so schön aussieht, wie Euer Lieblingslied klingt… –  bestimmt habt Ihr noch viel bessere Ideen!

Euer Bild steckt Ihr dann entweder gleich in den Briefkasten beim Pfarramt oder Ihr schickt es mit der Post dort hin: Villar-Perosa-Str. 1.

Dort werden die Bilder von innen ans Fenster des Gemeindesaals geklebt, damit sie jeder sieht, sie aber nicht nass werden.

Wir sind gespannt darauf, ob das Fenster voll wird…

Kindergottesdienst

Einen Kindergottesdienst von Karlsruher Gemeinden gibt es online auf youtube: „Online KiGo“, immer sonntags um 9.30 Uhr und auf www.kinderkiche-wuerttemberg.de.

Weitere Angebote:

Telefon- und Internetseelsorge. Sorgen kann man teilen!

Per Telefon:. 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei;

Chat- und Mailberatung: www.telefonseelsorge.de;

Evangelische Briefseelsorge, Haus Birkach, Grüninger Str. 25, 70599 Stuttgart; Mail: Briefseelsorgedontospamme@gowaway.elk-wue.de.

 

Fernsehgottesdienste
ZDF:  9.30 Uhr

Bibel TV: 11.00 Uhr

Rundfunkgottesdienste sonntags

Deutschlandfunk  10.05 Uhr                                                                                     

SWR1: Anstöße: sonn- und feiertags 7:57 Uhr 

Anstöße: montags bis samstags 5.57 Uhr und 6.57 Uhr

Begegnungen: sonn- und feiertags 9.20 – 9.30 Uhr   

SWR2: Lied zum Sonntag: 7.55- 8.00 Uhr

Wort zum Tag: montags bis samstags 7.57 Uhr

SWR4: Morgengedanken: 7.57 Uhr

Zum Nachlesen unter: www.kirche-im-swr.de.

 

Das eigene Zuhause ist nicht für alle ein sicherer Ort

Anlaufstellen für von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffenen Menschen:               

Hilfstelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000 116016  

Kinder- und Jugendtelefon 0800 11 10 333      

Sucht- und Drogenhotline: 01805 313031

 

 

Kommen Sie gut durch diese Zeit. Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, bewahre eure Herzen und Sinne in Christus Jesus.

Ihr Pfarrer Lukas Frei

 

 

Aktuelles und Neues

ERROR: Content Element type "bfactor_elements_pi2" has no rendering definition!

© alle Bilder dieser Seite: Evangelische Kirchengemeinden Oberderdingen und Großvillars