Hilfen für Bethel

In Großvillars wird im Februar nach vorheriger Ankündigung im Ortsnachrichtenblatt eine Kleidersammlung für „Bethel“ durchgeführt.

Menschen, die Hilfe brauchen, stehen im Mittelpunkt der Arbeit der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethels. Mehr als 100.000 kranke, behinderte, alte oder sozial benachteiligte Menschen werden liebevoll betreut, behandelt und beraten. Dazu gibt es in Bethel viele verschiedene Einrichtungen: Wohnheime und Kliniken, Werkstätten und Werktherapien, Schulen und Betriebe.

Viele Maßnahmen und Hilfsangebote sind oft nur durch Spenden zu finanzieren. Deshalb bittet Bethel seit fast 150 Jahren auch andere Menschen um Hilfe. Die Arbeit Bethels wäre ohne seine Freunde und Förderer nicht denkbar. Sie tragen bei zu angemessener und zeitgemäßer Hilfe für die kranken, behinderten und sozial benachteiligten Menschen.

Mehr Informationen unter www.bethel.de