Vorschlag für das tägliche Gebet um 19.00 und 21.00 Uhr

Wer möchte, kann eine Kerze anzünden und sie ins Fenster stellen.

 

·      Spreche ein Gebet, das Dir bekannt ist

oder dieses Gebet:

Der Herr ist mein Licht und mein Heil;

vor wem sollte ich mich fürchten?

Der Herr ist meines Lebens Kraft;

vor wem sollte mir grauen? (Psalm 27,1)

 

 

·      Nimm Dir Zeit für Dein persönliches Gebet:

Beten ist ein Reden des Herzens mit Gott. Darin darf alles vorkommen was Dich bewegt: Dank und Bitte (für sich selbst und für andere), Klage und Freude, Angst und Wut, Trauer und Lobpreis – alles was Dich bewegt. Wenn es Dir hilft kannst Du auch mit Psalmen beten. Hier ein paar Vorschläge: Psalm 13, Psalm 23, Psalm 27, Psalm 39, Psalm 91, Psalm 121, Psalm 139

Beten ist nicht nur Reden, sondern auch Hören. Halte Stille, wenn Du kannst – ein paar Minuten. Lass Dich von Gott ansprechen.

 

 

·      Wenn Du willst, lese Worte aus der Bibel. Auf der Rückseite dieses Blatts gibt es Vorschläge für die nächsten 40 Tage.

 

 

·      Spreche ein Dir bekanntes Gebet

oder

Das „Vater unser“:

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

 

·      Sprich zum Abschluss Dir (und – wenn vorhanden – Deinen Mitbetern) den Segensspruch zu:

Der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, bewahre unsere Herzen und Sinne in Christus Jesus.

Hier findest Du Vorschläge für Worte aus der Bibel, die Du in den nächsten 40 Tagen beim täglichen Gebet lesen kannst. Wenn Du keine Bibel besitzt, aber einen Internetzugang hast findest Du eine Online-Bibel unter www.bibleserver.com – dort gibt es die Bibel in vielen verschiedenen Sprachen zu lesen.

 

Di, 24. März:      Matthäus 6,25-34

Mi, 25. März:    Matthäus 14,22-33

Do                       Matthäus 7,1-6

Fr                         Matthäus 7,7-11

Sa                        Matthäus 11,28-30

 

So, 29. März:     Markus 6,30-44

Mo                      Psalm 90

Di                         Jona 1+2

Mi                        Lukas 5,1-11

Do                       Lukas 6,36-37

Fr                         Lukas 9,23-25

Sa                        Lukas 12,13-21

 

So, 5. April:        Markus 4,26-29

Mo                      Rut 1

Di                         Psalm 139

Mi                        Lukas 13,18-20

Do                       Matthäus 26,6-13

Fr                         Matthäus 27,31-56                       Karfreitag

Sa                        Johannes 15,9-17

 

So, 12. April:      Lukas 24,1-12                                Ostersonntag

Mo                      Johannes 11,20-27                       Ostermontag

Di                         Psalm 104

Mi                        Daniel 3

Do                       Lukas 17,11-19

Fr                         Lukas 18,1-8

Sa                        Lukas 18, 15-17

 

So, 19. April:      Johannes 3,16-17

Mo                      Lukas 21,25-28

Di                         Lukas 21,29-33

Mi                        Josua 1,7-9

Do                       Apostelgeschichte 8,26-40

Fr                         Apostelgeschichte 16,23-40

Sa                        Johannes 6,35-40

 

So, 26. April:      Römer 8,31-39

Mo                      Johannes 8,12

Mi                        1. Mose 14

Do                       2. Mose 28,10-22

Fr                         Johannes 14,1-7

Sa                        Johannes 15,1-8

 

So, 3. Mai:         Jeremia 29,4-14

© alle Bilder dieser Seite: Frank Zisler, evangelische Kirchengemeinde

Texte und Gebete:

Bibel

Lukas Frei